Location
Location
     Die Insel Rhodos liegt im Südosten Griechenlands, in der Ägäis, in der Nähe der Türkei. Die Insel hat eine maximale Länge, von Nordosten nach Südwesten, von etwa 72 km , seine maximale Breite beträgt ca. 35 km. Ein Gebirge durchquert den zentralen Teil der Insel. Attaviros, der höchste Gipfel ist über 1220 m über dem Meeresspiegel. Im Bereich zwischen dem Meer und dem zentralen Bereich des Geländes ist es hügelig und in der Regel mit zahlreichen sanft abfallenden Tälern.

     Rhodos hat ein gesundes Klima und ist bekannt für seinen fruchtbaren Boden. Auf der Insel wird hauptsaechlich verkauft : Baumwolle, Obst, Getreide, Schwämme und Tabak

     Die Hauptinsel vom Dodekanes ist Rhodos, hier befindet sich das administrative Zentrum der Dodekanes-Inseln.

     Archäologische Funde zeigen, dass Rhodes prominent in der ägäischen Kultur des Altertums war. Im 2. Jahrtausend v. Chr., erschien die Insel zuerst in der Geschichte und wurde durch die Dorier bewohnt, und ihre wichtigsten Städte waren Kamiros, Lindos und Ialyssos. Diese Städte blühten als Einkaufszentren mit Kolonien in der gesamten Ägäis.

     Seit vielen Jahrhunderten ist die Geschichte der Insel unklar, aber die drei Städte sind als Mitglieder, die im 5. Jahrhundert v. Chr., der Delian Liga, ein Bündnis von griechischen Staaten unter der Führung von Athen aufgenommen worden.

     Im Jahre 408 v. Chr. wurde die Stadt Rhodos, gebaut nach den Entwürfen von den griechischen Architekten Hippodamos von Milet. Während des größten Teils des folgenden Jahrhunderts wurde die Insel in den Kriegen in Griechenland miteingezogen. In 332 v.Chr. wurde Rhodos vorgelegt für die Souveränität von Alexander dem Großen. Nach dem Tod von Alexander im Jahre 323 v. Chr. die Einwohner von Rhodos revoltierten und vertrieben die Makedonier. Die Rhodier waren treue Bundesgenossen von Rom während dieser Periode. In 48 v. Chr. Julius Caesar unterstützte sie in seinem Kampf gegen den römischen Feldherrn und Staatsmann Pompeius Magnus und den römischen Senat. Ein anderer römischer Feldherr, Gaius Cassius Parmensis (1. Jh. v. Chr.), einer der Mörder Caesars, drangen in Rhodos 42 v. Chr. ein. Er massakriert die Freunde von Caesar, griff den öffentlichen Reichtum, und Tempel wurden gepluendert. Im Römischen Reich genoss Rhodos eine gewisse Unabhängigkeit gegenueber anderen Staaten.Im Jahre 395n. Chr. Nach der Teilung des Römischen Reiches wurde Rhodos zum Byzantinischen Reich angeschlossen. Es blieb unter byzantinischer Herrschaft, bis 1309, als es von den Rittern des Heiligen Johannes von Jerusalem besetzt war. Im Jahre 1522, nach einer blutigen türkischen

     Belagerung von Suleiman I. wurden die Ritter gezwungen, die Insel zu evakuieren. Türkische Souveränität über Rhodos dauerte bis zum Turk-italienischen Krieges (1912), wonach sie von Italien übernommen wurde. Die Insel wurde nach Griechenland im Jahr 1947 abgetreten. Area, etwa 1400 km ² (ca. 540 qm ml); Bevölkerung 127.000
Facebook Apollo Beach
Google Plus Apollo Beach
YouTube Apollo Beach
Apollo Beach
Faliraki 851 05
Rhodes Dodecanese Greece
Telefon : +30 22410-85513, 085535
Fax : +30 22410-85823
Email : apollorh@otenet.gr

Apollo Beach Hotel Faliraki Rhodes

(c) 2018 Apollo Beach